Wochenseminare (Optionshandelswoche)

Lernen Sie jetzt auf angenehme und schnelle Weise, wie Sie ein regelmäßiges Einkommen an der Börse erzielen können!

Das Wichtigste im Überblick

Sie erlernen innerhalb von 5 Tagen alle theoretischen Grundlagen, die Sie benötigen, um ein dauerhaftes und regelmäßiges Einkommen an der Börse zu erzielen! Der Referent Jens Rabe vermittelt Ihnen innerhalb von nur 5 Tagen einen solchen Umfang an Wissen, für den Sie selbst sonst viele Monate, wenn nicht gar Jahre Selbststudium benötigen würden.

Das Seminar ist so aufgebaut, dass Sie von den Grundlagen bis hin zur praktischen Umsetzung alles erlernen, um anschließend selbstständige Handelsentscheidungen treffen zu können. Neben den theoretischen und praktischen Lerninhalten zeigt Ihnen der Referent Jens Rabe auch eine Vielzahl an Tricks und Kniffen, welche Profihändler nutzen, um regelmäßig Gewinne an der Börse zu erzielen.

Ziel des Seminars

Die Seminarwoche „Optionshandel in der Praxis“ hat das Ziel, den Teilnehmern einen allumfassenden Einblick in die Welt der Optionen zu geben. Über das theoretische Grundgerüst hinaus wird den Teilnehmern aber auch der Bezug zur Umsetzung dieses Wissens in die Praxis detailliert erläutert und Wege aufgezeigt, selbstständig an den Terminbörsen zu agieren. Dabei geht es nicht um die Vermittlung eines unveränderlichen Regelwerkes, sondern um die Bewusstmachung eines logisch nachvollziehbaren Konzeptes, welches die Teilnehmer in die Lage versetzt, im Anschluss an das Seminar eigenständige Handelsideen zu entwickeln und diese in der Praxis umzusetzen. Dazu werden sowohl theoretische Grundlagen der Optionen an sich, als auch Grundlagen der Terminmärkte und des Optionshandels aufgezeigt und auf ihren praktischen Nutzwert hin untersucht.

Des Weiteren werden anhand nachvollziehbarer Beispiele die Entwicklung eines eigenen Regelwerkes und dessen tatsächliche Umsetzung in der Praxis ausführlich besprochen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Strategien, mit deren Hilfe es möglich ist, ein dauerhaftes und reproduzierbares Einkommen an der Börse zu erzielen. Dazu gehören auch Strategien und Regeln, die es den Teilnehmern ermöglichen, in Phasen, an denen es an den Börsen zu unerwarteten Ereignissen und in folgedessen zu unvorhersehbaren Schwankungen kommen kann, aktiv in den Handel einzugreifen, um sich vor den Folgen dieser Ereignisse zu schützen.

Was kann dieses Seminar und was kann es nicht?

Kein Seminar, und sei es noch so professionell, kann einen Teilnehmer in die Lage versetzen, nach dem Besuch sofort und ohne weitere Anstrengungen automatisch Höchstgewinne an der Börse zu erzielen. Das Versprechen eines solchen Effektes wäre Scharlatanerie. Daher versucht das Wochenseminar „Optionshandel in der Praxis“ auch erst gar nicht, Ihnen als Teilnehmer solche Ergebnisse zu versprechen. Bei diesem Seminar geht es vielmehr darum, dass die Teilnehmer erkennen, dass es sehr wohl möglich ist, mithilfe praxiserprobter Strategien, welchen eine nachvollziehbare Logik innewohnt, einen dauerhaften und vor allem stetig reproduzierbaren Erfolg an der Börse zu erzielen.

Die Erwartung, die Investition in das Seminar mit einigen wenigen schnellen Trades nach Abschluss des Seminars „zurückzuverdienen“ wird daher kaum zu befriedigen sein. Es geht vielmehr darum, dass der Teilnehmer erkennt, dass Erfolg an der Börse letztendlich eine Frage der handwerklichen Fähigkeiten und der mentalen Einstellung eines jeden einzelnen Händlers an sich ist. Das Seminar ist somit eine Stufe auf dem Weg zum eigenen Handelsstil, da nur dieser letztendlich zum Erfolg führt.

Für wen ist das Seminar geeignet?

Das Seminar „Optionshandel in der Praxis“ ist für Teilnehmer konzipiert, die geringe bis keine Vorkenntnisse im Handel mit Optionen haben. Die Teilnehmer wissen um die Gewinnmöglichkeiten, welche die Börse grundsätzlich zu bieten hat. Gleichzeitig ist ihnen aber auch das Risiko bewusst, welches man als Anfänger ohne gründliche Ausbildung eingeht.

Durch den Erfahrungsaustausch und den damit einhergehenden Wissenstransfer möchten die Teilnehmer ihre Fähigkeiten verbessern und so weit ausbauen, dass sie im Anschluss an das Seminar in der Lage sind, eigenständige Handelsideen zu entwickeln und umzusetzen. Den Teilnehmern ist bewusst, dass ohne eine gründliche Ausbildung beim Agieren an der Börse schnell Verluste entstehen werden, welche ein Vielfaches der Seminargebühr erreichen können.

Der Lehrgang wird als 5-tägiges Fachseminar abgehalten. Theoretische Abhandlungen werden jeweils anschließend durch gemeinsame praktische Übungen gefestigt. Alle Teilnehmer erhalten während des Seminars Zugang zu einem persönlichen Demohandelskonto, so dass die Lerninhalte live nachvollzogen werden können. Am Beginn und zum Ende jedes Seminartages steht eine Fragerunde zur gemeinsamen Diskussion der Lerninhalte.

Anmeldung

Jetzt anmelden zum Wochenseminar!

Melden Sie sich jetzt für das nächste Wochenseminar an. Wir freuen uns auf Sie.
Anmeldung